Geistlicher Impuls für die Woche 20/2018

Der hl. Johannes Nepomuk – ein Heiliger mit fünf bemerkenswerten Wesenszügen

Wenn ein Mensch gestorben ist, der uns sehr nahestand, stellen wir meistens ein Foto von ihm auf. Ein solches Bild wird in aller Regel jene Wesenszüge zeigen, die wir an dem geliebten Menschen besonders geschätzt haben. Ganz ähnlich ist das auch bei der Darstellung von Heiligen – allen voran beim hl. Johannes von Nepomuk, oft nur kurz „Nepomuk“ genannt. Weil sich der böhmische Landespatron in der Bevölkerung einer ungebrochenen Beliebtheit erfreut, existieren unzählige Andachtsbilder, Gemälde und Skulpturen von ihm. Anlässlich seines Gedenktages am 16. Mai wollen wir fünf Darstellungen ein wenig näher betrachten und dabei vor allem auf solche Gesten achten, die uns zum Nachdenken über das eigene geistliche Leben anregen können.   » Alles lesen