Kurzbericht der PGR- Sitzung vom 09.03.2016

Der Pfarrgemeinderat kam am Mittwoch zur Sitzung zusammen.

Zu Beginn hielten wir Rückblick. Inhaltlich sehr gelungen war die 3- Tücher- Fahrt. Leider war die Zeitplanung nicht optimal, so dass in unserer Kirche eine längere Pause entstand. Ein sehr berührender Gottesdienst war die Taufe von Familie Kume. Hier ein dickes Lob an die Ministranten, die es trotz der kurzen Zeit geschafft hatten, so zahlreich da zu sein.

Gut angenommen wurden die Termine zur Besichtigung unseres Fastentuches.

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, ist die Um- und Neugestaltung unserer Internetseite fast abgeschlossen. Wir danken allen, die dazu beigetragen haben.

Für die „Alte Schule“ wird es eine Veränderung geben. Herr und Frau Schatten gehen in den verdienten Ruhestand. Wir danken Ihnen ganz herzlich für die vielen Jahren, die sie für unsere Gemeinde gewirkt haben.

Die Grundreinigung der „Alten Schule“ wird in Zukunft monatlich eine Firma übernehmen. Zweimal im Jahr soll dann (ähnlich wie in der Kirche) ein Großputz stattfinden.

Die Hirschfelder und Olbersdorfer haben darum gebeten, dass auch auf den Außenstellen die Karfreitagsliturgie stattfindet. Zwei Diakonatshelfer haben sich bereit erklärt, diesen Dienst zu übernehmen, so dass Karfreitag um 15.00 Uhr die Liturgie in Hirschfelde und Olbersdorf sein wird.

Zum Schluss eine erfreuliche Nachricht. Wir haben die Fördermittelzusage zum Bau eines Plattformliftes für einen behindertengerechten Zugang zu unserer Kirche bekommen. Damit kann dieses Vorhaben in Angriff genommen werden.