Geistlicher Impuls für die Woche 47/2017

Einstimmen auf Weihnachten mit Teresa von Ávila (Teil 3: sich einfühlen)

.

Noch fünf Wochen bis Weihnachten – fünf Wochen, die uns noch bleiben, um den weiteren geistlichen Weg kennenzulernen, den Teresa von Avila mit dem Bild der inneren Burg beschreibt. In der letzten Woche konnten wir schon die erste der insgesamt sieben Wohnungen betreten. Wir erinnern uns: Diese erste Wohnung ist kein angenehmer Ort, denn hier ist der Suchende immer noch weit entfernt von der Mitte der Burg, d. h. fernab von Gottes Nähe und Licht. Er ist vor allem der Gefahr ausgesetzt, durch die vielen Versuchungen das Ziel aus den Augen zu verlieren. Deswegen ist es gut, wenn Teresa auf das Kommende verweist. Denn wer weitergeht, kann der ersten Wohnung entfliehen und die zweite erreichen. Hier nimmt die Gefährdung, vom Weg abzukommen, deutlich ab, dafür nimmt eine andere Schwierigkeit zu.

Alles lesen