Vorfreude auf den Gemeindebildungstag

In diesem Jahr führt uns der Gemeindebildungstag nach Jelenia Gora (Hirschberg), wo wir zunächst eine Altstadtführung machen werden, bei der wir u.a. den Marktplatz (auch Ring genannt) mit Neptunbrunnen, Rathaus, Haus der Sieben Bürger, und die Kirche zum Heiligen Erasmus und Pancratius (die älteste Kirche der Stadt) besichtigen werden. End- und Höhepunkt der Führung wird die Gnadenkirche zum Heilgen Kreuz sein. Dort werden wir den Friedhof mit sehenswerten Grabdenkmälern und natürlich das Innere der Kirche besichtigen.

» Alles lesen

Gegen 12:30 Uhr begeben wir uns zum Hotel Mercure, wo wir zu einem 3 Gänge Menue erwartet werden mit:  

  • Suppe: Riesengebirgssauermehlsuppe
  • Hauptgericht: gebratenes Schweinefleisch in Pflaumensoβe, paniertes Hähnchenfilet oder geröstete Knödel
  • Beilagen: gekochte Kartoffeln mit Dill, gekochtes Gemüse mit Gewürzen, Rohkost aus Gemüse
  • Dessert: Apfelkuchen
  • Getränke: Kaffee, Tee oder Mineralwasser – wer etwas anderes trinken will, kann dies bestellen und selbst bezahlen; die Mitnahme von Zloty ist zu diesem Zweck empfehlenswert, da das Hotel einen ungünstigen Umrechnungskurs berechnet

Nach dem Mittagessen fahren wir zum Kurort Cieplice (Bad Warmbrunn), wo die Kranken ursprünglich von Johannitern, später von Zisterziensern betreut wurden. Der Ort gehörte einst den Rittern von Schaffgotsch, die dort ein sehenswertes Schloss errichteten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind u.a. die Kirche zu St. Johannes dem Täufer, das Zisterzienserkloster (heute Kurverwaltung und Museum), Kurpark und Norwegenpark. Weitere Infos und Bilder sind unter folgenden Links zu finden:

Folgender Ablauf ist geplant:

  • 08.00 Uhr: Abfahrt Katholische Kirche Zittau
  • ab 09.45 Uhr: Altstadtführung Jelenia Gora
  • danach Besichtigung der Gnadenkirche zum Heiligen Kreuz nebst Friedhof
  • 12.30 Uhr: Mittagessen im Hotel Mercure
  • 14.15 Uhr: Führung durch den Kurort Cieplice (Bad Warmbrunn)
  • 15.15 Uhr: Rückfahrt
  • 17.00 Uhr: Ankunft Katholische Kirche Zittau

Kosten:

  • Teilnehmerbeitrag: 11,00 € – 14,00 € (beinhaltet Fahrt mit dem Bus, Höhe je nach Teilnehmerzahl, Führungen und Eintritt in die Gnadenkirche)
  • Kosten Mittagessen: 14,00 € (3 Gänge Menue, siehe oben)
  • Besichtigung Kirche St. Erasmus und Pankratius kostenlos, freiwillige Spenden sind sehr willkommen!

Selbstverständlich sind auch in diesem Jahr wieder die Mitglieder der Pfarrgemeinden Ostritz und Löbau sehr herzlich zur Teilnahme eingeladen. Der Bus kann nur von Zittau direkt nach Jelenia Gora fahren, wofür wir die Teilnehmer aus Löbau und Ostritz um Verständnis bitten. Wir möchten Teilnehmer aus Löbau und Ostritz daher bitten mitzuteilen, ob sie bereit sind, mit eigenem PKW nach Zittau zu fahren und wie viele Plätze für Mitfahrer zur Verfügung stehen.

Anmeldeschluss war der 6. Mai 2019.  

» Ausblenden


One thought on “Vorfreude auf den Gemeindebildungstag”

Comments are closed.