Laetare-Singen und Gemeindesonntag

Freut euch!

Lätare-SingenZum Laetare-Singen traten die Ostritzer am 4. Fastensonntag aus der Kirche in den strahlenden Sonnenschein und wurden von Bläsern und Akkordeons begleitet zum Gesang geladen. Die Kinder sangen „Wir sind die Kleinen…“. Sie waren gekrönt mit Papierkronen, weil Gott auch die Kleinen erwählt wie David, den späteren König Israels. 

Spielt mit!

06Nach dem Mittagessen wurde es spielerisch. An drei Tischen spielten alle gemeinsam ein Spiel mit vielen lustigen Aktionen. Dabei lernten sich die Spieler auch ein wenig besser kennen: kleine Schwächen wurden „gebeichtet“, Talente gesucht und Interviews gegeben. Es war der zweite Gemeindesonntag in diesem Schuljahr und auch das zweite Laetare-Singen nach der Premiere 2016. Ab wie viel Mal spricht man von Tradition? 

 

» Alles lesen